Unsere Farm:

Geschichtlicher Hintergrund zu unserem kleinen Bauernhof:

Das ursprüngliche Haus wurde im Jahr 1864 von Peter Prückl, seinerzeit Besitzer des gegenüberliegenden Bauernhofes (Prücklgut), erbaut. In diesem Bauernhaus lebte Karl's Vater, Ernst Desl mit seiner Frau und den acht Kindern. Die Familie bewirtschaftete bis 1991 den kleinen Hof, auf dem Kühe, Schweine und Hühner gehalten wurden.

Der zweitjüngste Sohn Karl übernahm im Jahre 1979 das elterliche Anwesen.

Im Jahr 1991 brannte der Stalltrakt bis auf die Grundmauern nieder. Es kamen glücklicherweise weder Menschen noch Tiere zu Schaden.

Ein Jahr später entstand der nach Osten gerichtete Zubau, in den zwei Ferienwohnungen und ein Doppelzimmer eingerichtet wurden. Das 1994 errichtete Reiterstüberl wurde im Jahre 2007 auf den jetzigen Stand erweitert.

Heute wohnen Karl und Angela Desl und der jüngste Sohn Roman mit seiner Birgit auf dem Hof und kümmern sich liebevoll um den Ausbau und Erhalt des elterlichen Anwesens.

 

Umgebung:

Unsere Farm liegt inmitten des Mühlviertler Kernlandes auf einer Anhöhe in 680m Seehöhe. Der wunderbare Ausblick reicht nördlich bis ins 15km entfernte Tschechien und südlich bis hin in die Alpen. Die Umliegenden Gemeinden bieten eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und über ein reichhaltiges Freizeitangebot. Auch die nur 5 Autominuten entfernte Altstadt von Freistadt lädt zu einem Bummel durch die Gassen und den Hauptplatz ein. Aufgrund der attraktiven Verkehrsanbindung ist unser Landeshauptstadt Linz in knapp 30 Minuten zu erreichen und bietet ein umfangreiches Freizeitangebot.